der Frost Diagnostika GmbH

Darmkrebsvorsorge
"Ein immunologischer Test auf Blut im Stuhl gehört für mich dazu. Einmal im Jahr ist Pflicht."

ANZEIGE

Warum Darmkrebsvorsorge?

Pro Jahr erkranken in Deutschland etwa 73.000 Menschen an Darmkrebs, für 26.500 von ihnen verläuft die Krankheit tödlich. Durch einen immunologischen Stuhlbluttest kann nicht sichtbares Blut im Stuhl erkannt werden. Oft können die zunächst gutartigen Geschwulste (Polypen, Adenome) durch eine Darmspiegelung entfernt werden. Die meisten Darmkrebserkrankungen können so frühzeitig erkannt und geheilt oder sogar vermieden werden. Trotzdem wird Darmkrebsvorsorge immer noch unzureichend wahrgenommen. Nicht nur die Frost Diagnostika GmbH, sondern auch andere Aktionen rufen zur Darmkrebsvorsorge auf.

So hat bspw. die Aktion "1000 Leben retten" – initiiert vom Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e.V., dem Förderverein Stiftung LebensBlicke e.V., dem Gesundheitsnetz Rhein-Neckar-Dreieck e.V. und dem Bundesverband mittelständischer Wirtschaft e.V. – das Ziel, möglichst viele Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar über Gesundheitsprävention im Allgemeinen und Darmkrebsvorsorge im Speziellen aufzuklären. Die Aktion "1000 Leben retten" möchte erreichen, dass durch gezielte Aufklärung und rechtzeitige Vorsorgemaßnahmen weniger Menschen an Darmkrebs sterben.

Teilnahme an der betrieblichen Darmkrebsvorsorge

Fordern Sie mit Ihrem Gutscheincode Ihr persönliches Vorsorge-Stuhlentnahme-Set an!*

Jetzt anfordern

Fragebogen zum
Selbsttest

In 3 Minuten das persönliche Darmkrebsrisiko ermitteln.

Risiko ermitteln

Rückfragen zum Stuhlentnahme-Set

Informationen erteilt die Frost Diagnostika unter: 06232 - 600487 0

10 Fragen / 10 Antworten


Betriebliche Vorsorge

Über Frost Diagnostika

Rückfragen zum Stuhlentnahme-Set

Informationen erteilt die Frost Diagnostika unter: 06232 - 600487 50



*Nur für Mitarbeiter von teilnehmenden Unternehmen.